"The times they are changing"

Kinderleicht

Auch bei Sieltec geht es immer weiter, von vielen noch immer unbemerkt,

haben wir die Geschirre verstärkt auch mit Schnallen ausgerüstet.

Für alle, die das simple stufenlose Verstellsystem nicht schnallen, haben wir nun an den wichtigsten Stellen Schnallen eingebaut, also wie gewohnt aus früheren Zeiten.

Aber Spaß beiseite, die Schnallen sind wirklich spitze und erleichtern das Verstellen enorm, wir selbst fahren nun ebenfalls mit Schnallen.

Diese sind so leicht und einfach, ebenfalls stufenlos zu bedienen, wie man es nicht glauben möchte, wenn man die alten oder neuen Schnallen vom Ledergeschirr noch ehrlich in Erinnerung hat. Nicht einmal eine Lochzange zur Ersteinstellung benötigt man mehr. Tja, Fortschritt kann auch manchesmal ganz klein und unscheinbar daherkommen. Damit hatte ich in diesem Falle auch nicht gerechnet und wollte eigentlich nur den Kundenbedürfnissen Rechnung tragen. 

Also Danke liebe Leute, davon habe ich auch jeden Tag was beim Verschnallen.

Die Neuerungen findet Ihr hier.

Mit unserer ultraleichten Pferdeausrüstung kommen wir schon vom Gewicht den Anforderungen des sich neu formierenden Fahrerkreises mit veränderten Lebens- und Fahrgewohnheiten, bzw. -möglichkeiten entgegen.

Immer mehr ältere Menschen steigen nicht nur als Ex-Reiter auf das Fahren um, sondern auch erstmals ein. Viele lassen das Fahren allerdings ob des beschwerlichen Anspannens auch bald wieder sein.

Die Frauen, die nun angetreten sind, auch den Fahrsport zu erobern, tun sich  nicht so schwer, sich alles etwas leichter zu machen.

Die jugendlichen Fahrer, von denen man auf einmal überall hoffnungsvoll spricht, sollten auch nicht unbedingt schon gewichtsmäßig überfordert werden, bzw. ohne Erwachsene die Anspannung zumindest vorbereiten können.

Die inzwischen weit verbreitete Unterbringung der Pferde "hinter'm Haus", im Offenstall, ist ebenfalls mit einem leichten, unverottbaren, nicht schimmelnden Alltagsgeschirr einfacher zu bewerkstelligen.

 

Monstermobil der Bergquell Brauerei

Und vergessen wir nicht zuletzt den allerorten weitverbreiteten Zeitmangel.

 

Schnell und leicht muss alles gehen und das Wetter kann man/frau sich auch nicht immer aussuchen.

Wer spannt da schon mit seinem Ledergeschirr wegen einer Dreiviertelstunde an und will danach auch noch putzen?

Da lassen wir die Tiere lieber nochmal stehen,"auf einen Tag kommt's schließlich auch nicht mehr an"!

 

Mit Sieltec-Geschirr geht alles leichter!

Heute sieht alles anders aus!

Unser Freund Andreas Wintgens mit unserem Marathongeschirr im Wasserhindernis.

Hier gibt's noch mehr Fotos!

Sieltec bei Facebook

Google+
Sieltec bei Facebook Sieltec bei Facebook
Sieltec bei Facebook Sieltec-User bei Facebook (Gruppe)

Videos von unseren Geschirren in Aktion finden Sie auf unserem Youtube Kanal.